Entscheidungshilfe | Schmutzschleusen

Um die richtige Schmutzschleuse auszuwählen, finden Sie hier einige Hinweise:

 

1. Einbautiefe

Haben Sie wenig Platz zur Verfügung empfehlen wir die FA13 Schmutzschleuse (13 mm Einbautiefe).

Alle anderen Schmutzschleusen haben eine Einbautiefe von 23 mm.

 

2. Aussenanwendung

Sobald die Schmutzschleusen im Aussenbereich dem Regen ausgesetzt sind, empfehlen wir Bürsten und Gummi-Profile. Diese sind erhältlich beim der Schmutzschleuse FA23 und FA13 (Einbautiefe 23 bzw. 13 mm). Falls Sie nur Bürsten wünschen und kein Gummiprofil zum abstreifen des Wasser benötigen, empfehlen wir die Schmutzschleuse BS23.

Teppich und Nadelfilz eigenen sich nicht für die Aussenanwendung.

 

3. Innenanwendung

Im Innenbereich werden vorwiegend Nadelfilz und Bürsten verwendet. Alternativ zum Nadelfilz, kann auch das Teppich-Reinigungsmodul gewählt werden.

Zu empfehlen sind die Schmutzschleuse FA23 und FA13 (Einbautiefe 23 bzw. 13 mm), sowie die TBM23 (Teppich/Bürsten-Kombination).

 

4. Kombination

Oft werden Reinigungsmodule kombiniert um die Vorteile zweier Module zu nutzen. Kombinationen sind möglich bei der Schmutzschleuse FA23 und FA13 (Einbautiefe 23 bzw. 13 mm). Die Schmutzschleuse TBM23 gibt es nur in der Kombination Teppich/Bürsten.

Die Schmutzschleuse BS23 ist nur mit Bürsten verfügbar.

 

Bei Fragen bitte einfach melden...