Wetterschutzgitter Montageanleitung


Die Wetterschutzgitter von Alfitec sind selbsttragend und bestehen aus horizontalen Lamellen und vertikalen Lamellenhaltern. Jeder Schnittpunkt ist fix verpresst/verschweisst.


Befestigung Wetterschutzgitter nur oben und unten

Die Wetterschutzgitter können an den Lamellenhaltern jeweils unten und oben angeschraubt werden. Von der obersten Lamelle bis zum Anfang des Lamellenhalters bleibt genügend Platz für die Schraube. Das gleiche gilt für das untere Ende des Lamellenhalters. Einzelne Lamellen können nicht entfernt werden (fix verpresst/verschraubt).

 

Gilt für alle Alfitec-Gitter
Alle nachfolgenden Schnitte zeigen die Lamelle W57. Alle andere Lamellentypen von Alfitec können grundsätzlich auf die gleiche Weise montiert werden. Dies gilt für W38, W73, W84, S113, L38, B125. 
W84, S113, L38 und B125 haben keinen Standard-Rahmen wie hier gezeichnet, sondern kommen ggf. mit einem Spezialrahmen (Masse auf Kundenwunsch).

Viele Möglichkeiten
Die Montagemöglichkeiten sind vielfältig, eine Übersicht über die meisten Möglichkeiten finden Sie hier.

Bei Fragen, bitte einfach melden, wir beraten Sie gerne.


Download
Wetterschutzgitter Montageanleitung Alfitec | PDF
Wetterschutzgitter Montageanleitung Alfi
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Montageanleitung Wetterschutzgitter (online)


Montage rahmenlose Wetterschutzgitter


Montage rahmenlose Wetterschutzgitter, Montagewinkel

Falls Sie Montagewinkel zu den Wetterschutzgittern bei Alfitec bestellt haben, werden diese üblicherweise an das Gitter genietet 1. Die Teile kommen zusammengebaut, um dem Verlust der Winkel in der Oberflächenbehandlung vorzubeugen.

  • Nieten aufbohren und Montagewinkel vom Gitter entfernen 2
  • Montagewinkel montieren 3
  • Wetterschutgitter auf Montagewinkel anschlagen 4
  • Oben und unten die vertikalen Lamellenhalter auf die Montagewinkel schrauben

Das Wetterschutzgitter kann auch von innen befestigt werden. Eine Übersicht über die meisten Möglichkeiten finden Sie hier.



Montage Wetterschutzgitter mit L-Rahmen

Falls das Wetterschutzgitter lackiert wurde:

  • Das Gitter ist werkseitig in den L-Rahmen geschraubt
  • Schrauben lösen
  • Rahmen montieren
  • Gitter wieder in den Rahmen schrauben


Falls das Wetterschutzgitter eloxiert wurde:

  • Üblicherweise wird das Gitter in den L-Rahmen genietet angeliefert (Schrauben lösen sich beim Eloxalverfahren auf)
  • Nieten aufbohren und Gitter aus dem Rahmen entfernen
  • Rahmen montieren
  • Gitter in den Rahmen schrauben (Schrauben sind im Lieferumfang nicht enthalten)


Das Wetterschutzgitter kann auch von innen befestigt werden. Eine Übersicht über die meisten Möglichkeiten finden Sie hier.



Montage Wetterschutzgitter mit Z-Rahmen

Falls das Wetterschutzgitter lackiert wurde:

  • Das Gitter ist werkseitig in den Z-Rahmen geschraubt
  • Schrauben lösen
  • Rahmen montieren
  • Gitter wieder in den Rahmen schrauben


Falls das Wetterschutzgitter eloxiert wurde:

  • Üblicherweise wird das Gitter in den Z-Rahmen genietet angeliefert (Schrauben lösen sich beim Eloxalverfahren auf)
  • Nieten aufbohren und Gitter aus dem Rahmen entfernen
  • Rahmen montieren
  • Gitter in den Rahmen schrauben (Schrauben sind im Lieferumfang nicht enthalten)


Das Wetterschutzgitter kann auch von innen befestigt werden. Eine Übersicht über die meisten Möglichkeiten finden Sie hier.



Bauseitiges Anbringen des Verstärkungsprofils (nur wenn eloxiert)

Wetterschutzgitter können max. bis 1.5 m Höhe am Stück eloxiert werden. Ist das Gitter höher, wird es ca. in der Hälfte halbiert. Das Verstärkungsprofil wird in das untere und das obere Gitter eingeschoben und mit 2 Nieten pro Element befestigt.

Wichtig zu beachten: Lamellenabstand beim Stoss nachmessen!



Befestigung Vogelschutzgitter (Casanet)


Befestigung Insektenschutzgitter


Montagesets