Wetterschutzgitter Fassade

Mit den Wetterschutzgittern von Alfitec können ganze Gebäudefassaden eingekleidet werden. Insbesondere die grösseren Aluminium-Lamellen (Wetterschutzgitter W73 und Wetterschutzgitter W84) eignen sich als Lamellenfassade.

Bei grösseren Mengen kann die Form der Lamellen auf Kundenwunsch angepasst werden. Der Abstand zwischen den Lamellen kann auf 0.1 mm genau definiert werden und es sind sogar verschiedene Lamellenabstände im gleichen Gitter möglich.

 

Montagevorschläge Wetterschutzgitter-Fassade

Jede Wetterschutzgitter-Fassade ist anders. Gerne beraten wir Sie, wenn es um die praktische und kostengünstige Montage der Wetterschutzgitter geht. Eine Übersicht über bereits realisierte und bewährte Montagelösungen finden Sie hier (Dokument folgt...).

 

Die horizontalen Lamellen werden mit den vertikalen Lamellenhaltern an allen Schnittpunkten verschweisst, wodurch ein selbsttragendes Gitterelement entsteht. Die Gesamtlänge der Fassade wird in handliche Einzelelemente aufgeteilt, die gestossen montiert werden können.

Bis zu einer Element-Höhe von 1m kann ein Einzelelement jeweils oben und unten an den Lamellenhaltern befestigt werden. Ab einer Höhe von 1m ist grundsätzlich ein rückseitiges Verstärkungsprofil nötig. Alternativ dazu, dürfen die Befestigungspunkte in der Höhe nicht mehr als 1m auseinander liegen. Manchmal helfen kleine Anbauteile, die Montagekosten wesentlich zu reduzieren. Die Alfitec-Wetterschutzgitter passen sich individuell an jedes Bauvorhaben an.

 

Lüftungsgitter Fassade | freier Querschnitt

Der freie Querschnitt der Wetterschutzgitter Fassade hängt mit der Form der Lamelle zusammen. Das Wetterschutzgitter W57 hat den grössten Luftdurchlass von 80%. Bei allen Alfitec-Wetterschutzgittern kann der Abstand zwischen den Lamellen vergrössert werden, wodurch der freie Querschnitt steigt. Je weiter die Lamellen auseinander stehen, desto geringer ist natürlich der Wetterschutz. In der xls-Tabelle Lüftungseffektivität können Sie den genauen Luftdurchlass mit den verschiedenen Lamellenabständen durchspielen. 

 

Bei Fragen steht Ihnen das Alfitec-Team gerne zur Verfügung:

Tel  +41 (0)71 917 10 16

 

info@alfitec.ch


Übersicht Wetterschutzgitter

Alle Wetterschutzgitter werden aus stranggepresstem Aluminium hergestellt. Es gibt keine Standardgrössen, alle Gitter werden auf Kundenwunsch gefertigt. Alle Wetterschutzgitter werden bei uns in CH-9554 Tägerschen hergestellt.


Wetterschutzgitter Fassade W84

Fassadengitter W84 | Wetterschutzgitter
Fassadengitter W84 | Wetterschutzgitter

Wetterschutzgitter Fassade W73

Klassisches Lüftungsgitter, Einbautiefe 73 mm
Klassisches Lüftungsgitter, Einbautiefe 73 mm

Wetterschutzgitter Fassade W57

Lüftungsgitter mit 80% Luftdurchlass
Lüftungsgitter mit 80% Luftdurchlass

Gitterblenden Fassade B125

Lamellengitter: variabler Lamellenabstand, variable Lamellengrösse
Lamellengitter: variabler Lamellenabstand, variable Lamellengrösse